Die FDP in Kreistag und Gemeinderat

Die FDP ist im Kreistag mit zwei Mandatsträgern und im Gemeinderat der Stadt Biberach mit Fraktionsstärke vertreten. Unser Anliegen ist es, eine pragmatische Politik mit langfristigen Zielperspektiven zu betreiben, die nicht von Ideologie und kurzsichtigem Populismus getragen wird.

Grundsätze für unser kommunalpolitisches Handeln

Der Kreistag und Gemeinderat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger. Deshalb sehen wir die Hauptaufgabe unseres kommunalpolitischen Handelns darin, deren Anliegen zu formulieren, klare Ziele vorzugeben und Vorschläge zur Umsetzung zu machen, sowie die Kontrollfunktion gegenüber der Verwaltung wahrzunehmen. Oberstes Gebot ist es für uns die Wirtschaftskraft des Kreises und der Stadt Biberach, als Grundlage für unseren Wohlstand, zu erhalten. Eine Kommune lebt aber vor allem auch von der Eigeninitiative und dem ehrenamtlichen Einsatz ihrer Bürgerinnen und Bürger. Dieses im gesamten Kreis überdurchschnittliche Engagement wollen wir unterstützen und fördern. Ein weiterer Grundsatz unserer kommunalen Politik ist es, dass sich die Kommunen auf ihre Kernaufgaben konzentrieren muss. Was nicht erstrangig kommunale Aufgabe ist, kann sich eine Stadt nur so lange leisten, wie es ihre finanzielle Ausstattung zulässt. Nach unserer Ansicht sagt eine starke Kommune auch "nein", wenn es notwendig ist. Sie wehrt Sonderwünsche von Lobbygruppen ab.

Kreistag Biberach

Gemeinderat Biberach